CeBIT: Was macht E-Commerce effizient? Open oder Cloud?

Einladung zur Podiumsdiskussion “Open Source vs. Cloud Commerce” mit ePages, Netresearch, OXID und sologics moderiert von Dominik Grollmann, Chefredakteur Internet World Businesscebit-logo-2009

Kaum ein anderes Thema polarisiert derzeit mehr und ist grundlegender für Unternehmer als die Entscheidung, Open Source oder Standardsoftware – insbesondere im E-Commerce.
Open ist „in“ im IT-Business. Erfolgreiche Beispiele gibt es viele: Mozilla, Linux und das CMS TYPO3. Doch wie ist es im E-Commerce? Was bringt mehr Innovation: Open Source oder Cloud Computing? Software, die von vielen gemeinsam entwickelt und verbessert wird oder standardisierte Software, die sich „on demand“ den Bedürfnissen anpasst? Welche Systeme geben Anwendern mehr (Planungs-)Sicherheit?

Das Podium wird kontrovers über die Argumente  – für und gegen – offene und standardisierte „on demand“ Lösungen diskutieren.

Einleitung und Moderation:
Dominik Grollmann, Chefredakteur Internet World Business

Panel:
– Wilfried Beeck, CEO ePages Software GmbH
Thomas Fleck, Geschäftsführer Netresearch GmbH & Co. KG
– Roland Fesenmayr, Vorstandsvorsitzender OXID eSales AG
– Benjamin Loos, Geschäftsführer und Gründer sologics oHG

Datum: Mittwoch, 4. März 2009, 11:00 Uhr
Ort: Saal 11 im Convention Center, CeBIT-Messegelände

Anmeldung unter: epages@kulow-kommunikation.com

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Pressekontakt
Jörn Wachsmann-Wurr, +49-40-350188-261, pr@epages.com
*kulow kommunikation, Cindy Ulitzsch, +49-40-2351 7776, cu@kulow-kommunikation.com

Aufgegriffen in:

saxxess.com berichtet über orgonix.com

saxxess_com-leipziger-agentur-netresearch-entwickelt-on-demand-losung-fur-shopsystem-magento-www_saxxess_com_content_051108-netresearch-on-demand-shopsystem-magento_htm

orgonix.com – Bedienbarkeit

Erste Rückmeldungen zu orgonix.com helfen uns die Bedienbarkeit zu verbessern.

vorher:

nachher:

Neu-Entwicklung: Orgonix.com „Magento on Demand“

Als erster deutscher Magento-Platinum-Partner hat Netresearch für interessierte Neueinsteiger im Bereich e-Commerce eine „on Demand“- Version der bekannten amerikanischen Webshop-Software entwickelt.

Wie Magento-Commerce ist auch „Magento on Demand“ eine professionelle Open Source E-Commerce Lösung mit einem Funktionsumfang, der bisher nur bei teuren Enterprise Shop-Systemen zu finden war. Die Software ist extrem skalierbar, verfügt über eine moderne Architektur und ermöglicht es Händlern, gezielt auf Kundenbedürfnisse zu reagieren.

„Unsere Entwicklung richtet sich an alle, die die umfangreiche  Shopsoftware Magento einmal ohne viel Aufwand ausprobieren wollen oder eine einfache und schnell administrierbare Lösung für Ihren Onlineshop suchen“, erklärt Netresearch-Geschäftsführer Thomas Fleck.

Magento on Demand steht in Funktionalität und Umfang der professionellen Open Source E-Commerce Lösung in nichts nach. Der Nutzer kann den kompletten Shop in vollem Umfang nutzen, lediglich der Zugriff auf die vorhandenen Templates ist eingeschränkt. Ebenso wie die eigentliche Magento-Software ist auch die „Magento On Demand-Version“ kostenlos verfügbar.

Schon jetzt steht Magento on Demand unter der Adresse www.orgonix.com als Public Beta zur Verfügung. Auf der „Insight E-Commerce“vom 4. bis 5. November in Jena wird die aktuelle Netresearch-Entwicklung offiziell vorgestellt.